Porvenir

Sind inzwischen in Porvenir auf Feuerland. Haben gestern neue Freunde gefunden – die drolligen Königspinguine an der Bahia Inutil. Seeehr drollig, diese rund 1 Meter großen Tierchen.

Die ersten 100 km auf Schotterpisten haben wir auch schon geschafft. Ist schon ein etwas anderes Fahrgefühl mit diesem Allrad-Hobel hier. 80 Sachen kann man damit schon machen über diese Buckelpisten hier.

Nen platten Reifen hatten wir leider auch schob. Lag aber nicht am Schotter, sondern an einer Schraube im Reifen. Hat Patrick heldenhaft gewechselt! Werkstattbesuch am Ar… der Welt dennoch obendrauf, weil etwas an unserem Dach undicht war. Von Englisch natürlich keine Spur 🥴 Mit meinen Spanisch-Brocken und Händen und Füßen ging es aber alles irgendwie.

Jetzt geht’s weiter. Heute auf dem Programm: Flamingos suchen.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.